Besuch der Automuseen

Kategorie: 
Aufwand: 
normal
Geldgeschenk - Tour zu den Automuseen
Material: 
  • ein Stück Pappe/Karton
  • Spielzeugautos vom Typ der Automuseen
  • ein paar Geldscheine
  • Farbe/Tusche für die Bodenplatte
  • ggf. grauen Tonkarton
  • Podeste oder (6) Korkuntersetzer
  • Deko (z.B. Pfeifenputzer)
Anleitung: 

Das Geburtstagskind wollte eine Tour durch die Automuseen von Mercedes, BMW und Porsche machen. Darum haben wir uns gedacht wir schenken ihm zum Geburtstag Geld für seine Tour. Damit er auch genau wusste wofür das Geld sein sollte, haben wir ihm dieses Geldgeschenk gebastelt.

Und so ging's:
Zuerst ein Stück Karton anmalen. Ich habe einfach die ganze Platte grün angemalt und trocknen lassen.

Anschließend habe ich ein paar Streifen grauen Tonkarton ausgeschnitten und als Straße auf die Bodenplatte geklebt.

Als nächstes kommen die Podeste. Ich habe dafür jeweils zwei Korkuntersetzer zusammengekelbt (, mit nur einem Untersetzer war mir das Podest zu niedrig). Damit die Podeste etwas schicker aussehen habe ich sie noch weiß angepinselt und ebenfalls trocknen lassen. 
Zusätzlich habe ich mir im Internet noch die Logos der Autohersteller rausgesucht und in der passenden Größe ausgedruckt und auf das getrocknete Podest geklebt. Das sieht natürlich vor allem bei den runden Logos super aus. Jetzt nur noch die Podeste an die Ende der Wege kleben.
Ich glaube um die Autos auf den Podesten zu befestigen, habe ich ein Stück Pappe oder so genommen und dies von der einen Seite unter das Auto und von der anderen Seite auf das Podest geklebt. Ansonsten kann man die Autos glaube ich auch mit Heißkleber befestigen.

Die Geldscheine habe ich jetzt als Deko zu einer Geldblume und zu kleinen Tannen gefaltet und auf die Platte geklebt. Man kann das Geld natürlich auch einfach aufrollen und an den Autos befestigen oder Geldsonnen und Geldfächer basteln und aufkleben.

Damit das ganze nicht so kahl aussieht, habe ich die Straße noch mit grünem Pfeifenputzer umrahmt. Das sieht dann ein wenig wie eine Hecke aus. Bunten Pfeifenputzer habe ich noch als Blumen aufgeklebt.

Zum Schluss habe ich noch drei kleine Schriftzüge von Mercedes, BMW und Porsche, sowie einen Pfeil zu den Automuseen ausgedruckt und aufgeklebt.

Das Geschenk ist super angekommen :)

Bewertung: 
0
No votes yet
Weitere Fotos: 
Automuseen von oben
Geldgeschenk: Auf zum Automuseum
Go to top