Mensch ärgere dich nicht Geldgeschenk

Kategorie: 
Aufwand: 
normal
Material: 
  • Mensch-ärgere-Dich-nicht Trinkspiel
  • Würfel
  • Laminierfolie/Klarsichtfolie
  • doppelseitiges Klebeband (transparent)
  • 56 x 1 € Münzen für das Spielfeld
  • 16 x 1 Cent Münzen für die „Zielfelder“
  • evtl. Klarsichtfolie
  • evtl. Kräuselband
Anleitung: 

Eine etwas aufwendigere Geschenkidee für alle, die Spaß am Leben haben, und einen runden Geburtstag auch nicht gerade als allerletztes aufbäumen und Start in die Endphase sehen.
Auch zur Volljährigkeit oder einfach nur als Geldgeschenk für liebe Menschen sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt.
 
So geht's:

  • das gläserne Spielfeld wird erstmal auf einem Tisch bereitgelegt. Es sollte sauber und frei von Fingerabdrücken u.ä sein
  • die bereitgelegten Euromünzen werden auf der Unterseite mit dem doppelseitigen Klebeband in 3facher Dicke belegt
    (da der Münzrand relativ hoch ist, muss ein Streifen des doppelseitigen Klebebandes 3fach aufgelegt werden, damit sie sicher halten. Es erspart Arbeit, jeweils 1/3 des Klebebandes an die Münzkante aufzupressen, das Klebeband nun zurückzufalten um das 2. Drittel auf dieselbe Stelle zu drücken, und den Streifen nochmals umzuknicken, um die 3fache Dicke zu erhalten. Nun ist die Klebefläche ausreichend dick, um trotz des Münzrandes die Münze auf der Glasfläche zuverlässig zu halten)
  • Münze an gewünschter Stelle und in korrekter Position auf dem Spielfeld fest andrücken
    Bitte darauf achten, das alle Münze mit der Zahl in die Gleiche Richtung weisen, denn sonst wirkt das Spielfeld später nicht sonderlich schön
  • jetzt das Ganze für alle Felder auf dem Spielfeld und für die Startfelder wiederholen 
  • die Zielfelder werden mit 1 Cent Münzen dekoriert, das ergibt einen schönen Kontrast und erhält den Spielfeldcharakter
  • Falls das mit dem vorhandenen Geldbetrag so nicht hinkommen sollte, können auch einzelne Flächen durch gefaltete Geldscheine ersetzt werden, wie es auf meinem Foto auch zu sehen ist
  • Wenn alle Münzen aufgeklebt sind, wird auf dem Spielfeld abgemessen, wie groß die 4 Wörter sein dürfen, um ansprechend zu wirken. Am einfachsten wird zum Beschriften die Laminierfolie auf ein kariertes Blatt gelegt, auf dem die Größe des Schriftfeldes mit Bleistift vorgezeichnet wurde. Nun einfach die Wörter: „WUNSCHNAME“ ÄRGERE DICH NICHT mit Eding schreiben, zuschneiden und mit Tesafilm unauffällig unten unter der Glasfläche befestigen. Im Schreibwarenladen gibt es alternativ auch einzelne Buchstaben auf durchsichtiger Klebefolie, mit denen sich die Worte anbringen lassen würden.
  • zum Schluß werden noch ein oder zwei Würfel mit dem doppelseitigen Klebeband auf dem Spielfeld fixiert. Für z.B. einen 25. Geburtstag wirkt es toll, wenn die Würfel dann auch eine 2 und eine 5 zeigen.
  • Da beim gläsernen Mensch-ärgere-dich-nicht keine wirklichen Spielfiguren, sondern nur die Gläschen vorhanden sind, habe ich die vorhandene Styroporverpackung des Spieles als Geschenkverpackung für das fertige Geldgeschenk benutzt. Damit waren die Gläser usw. sicher und unauffällig verpackt und das Spiel blieb komplett zusammen.
  • Wer möchte kann das fertige Spiel nun noch dekorativ in Klarsichtfolie einpacken und mit passendem Kräuselband verzieren

 
Tipp:
Natürlich muß es auch nicht unbedingt dieses Trinkspiel sein, es eignet sich auch ein normales Mensch-ärgere-dich-nicht Spiel, allerdings lässt sich dann der Name nicht so persönlich anpassen. Da besteht dann noch die Möglichkeit, sich auf einer Spanplatte in der passenden Größe solch ein Spiel selber aufzuzeichnen nachdem es in gewünschter Farbe eingepackt bzw. angesprüht wurde, allerdings geht hierbei viel vom typischen Charakter dieses Spieles verloren. Außerdem erfordert auch noch einen ziemlichen Arbeitsaufwand.
 

Bewertung: 
0
No votes yet
Weitere Fotos: 
Go to top