Geld für ein neues Fahrrad
Aufwändig
Kategorie: 

Das wird benötigt

Material

  • Stück Karton
  • Grüner Tonkarton/Geschenkpapier
  • z.B. schwarzer Tonkarton (Fahrrad)
  • Schaschlikspieß
  • diverse Deko (Äste, Moos, etc.)

Beschreibung

Dieses Geldgeschenk war als Anzahlung für ein neues Fahrrad gedacht. Man kann es aber auch sehr gut als Geldgeschenk für eine Urlaubsreise mit dem Fahrrad oder einfach für einen begeisterten Fahrradfahrer verwenden.

So geht’s:
Zuerst klebt man den grünen Tonkarton auf einen etwas festeren Karton. Alternativ kann man das Stück Karton auch anmalen oder mit grünem Geschenkpapier einpacken.

Als nächstes schneidet man aus farbigem Tonkarton (ich habe schwarz benutzt) ein Fahrrad in der passenden Größe aus. Wenn ihr selbst kein Fahrrad aufmalen möchtet, könnt ihr im Internet einfach nach einer Malvorlage für ein Fahrrad suchen und das auf den Tonkarton übertragen. Damit ihr das Fahrrad später besser aufkleben könnt, lasst ihr an den Reifen am besten etwas Tonkarton überstehen.

Anschließend könnt ihr den überstehenden Teil einfach umknicken und auf den Karton kleben.

Nun kann der Rest nach belieben dekoriert werden. Ich habe z.B. aus einem Ast und etwas Moos einen Baum gebastelt und das ganze mit Heißkleber fixiert.

Den Schaschlikspieß habe ich in zwei Teile geteilt und daraus ein Fahrradschild und einen Wegweiser gebaut. Damit das Ganze auch nach einer schönen Landschaft aussieht, kann man noch überall etwas Moos, Steine oder ähnliches aufkleben.

Zum Schluss werden aus dem Geld Geldfächer gefaltet und auf den Karton geklebt.

Anmerkungen

Geldgeschenk-fahrrad-001    Geldgeschenk-fahrrad-002    Geldgeschenk-fahrrad-003     

Mit Freunden teilen

Oben
Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und anonymisierte Besucherstatistiken erstellen.
Weitere Informationen Ok