Geldfächer (Standard)
Sehr einfach
Kategorie: 

Das wird benötigt

Material

  • mindestens ein Geldschein
  • Tesafilm
  • evtl. Schleifenband

Beschreibung

Zuerst natürlich den Geldschein ein bisschen glatt streichen und vor sich hinlegen.

  1. den Geldschein von der schmalen Seite 0,5 - 1cm breit umknicken
  2. den Geldschein umdrehen und von der gleichen Seite wieder ca. 0,5 - 1cm umknicken

Die beiden Punkte einfach so lange wiederholen, bis der ganze Geldschein aufgefaltet ist und nur noch ein ca. 0,5 - 1cm breiter Streifen vorhanden ist. Damit man jetzt keine Zieharmonika, sondern einen Fächer bekommt, klebt man das eine Ende mit einem Streifen Tesafilm fest. Alternativ kann man natürlich auch eine Schleife um das Ende binden. 
Bitte darauf achten, dass man keinen flüssigen Kleber oder so etwas verwendet. Dann bekommt man den Geldschein nämlich nicht mehr auseinander :(
Jetzt nur noch den Fächer aufklappen und fertig.


Tipp: Man kann einen Geldscheinfächer auch mit mehr als einem Geldschein falten. Dazu einfach die Geldscheine wie oben beschrieben zu einer Zieharmonika falten und die Enden (in diesem Fall die schmale Seite) mit einem Streifen Tesafilm zusammenkleben. Anschließend wie zuvor auch ein Ende mit einem Streifen Tesafilm festkleben und den Fächer aufklappen.

Anmerkungen

Geldfächer-Standard-001    Geldfächer-Standard-002    Geldfächer-Standard-003     

Mit Freunden teilen

Zufällige Anleitung

Free Joomla! templates by AgeThemes
Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und anonymisierte Besucherstatistiken erstellen.
Weitere Informationen Ok